Kongressprogramm 19. - 21.04.2016

"Kino im Wandel der Zeit"
Der Kongress hat sich in der Fachszene fest etabliert und wird als permanentes Weiterbildungstool wahrgenommen und genutzt.

Das große Thema die Zukunft der Kinos, hängt stark von der Flexibilität der Branche, einer effizienten Ausnutzung des Besucherpotentials und der Profilierung der Kinos in der Gesellschaft ab. Hinzu kommt der technische Wandel, der rasant von statten geht. Dieses Thema wird Dreh- und Angelpunkt der Top-Themen und Seminare sein.

Das breite Themenspektrum von KINO 2016 wird auch Sie überzeugen.

KONGRESSPROGRAMM [Download]

Programmänderungen behält sich der HDF KINO e.V. vor!

Dienstag // 19.04.2016

Dr. Th. Negele

10.00 - 10.15 Uhr | HOUSE-OPENING
Schwarzwaldhalle

Offizielle Eröffnung des neuen Veranstaltungsortes -
Einweihung mit Schlüsselübergabe
HDF-Vorstand Dr. Thomas Negele und Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH


10.00-11.00 Uhr | Filmpalast am ZKM

IMAX - Präsentation der neuen Laser und Sound Technologie
Seien Sie live dabei, wenn IMAX Sie in einer exklusiven Präsentation der nächsten Generation IMAX Laser-Projektion im Großformat und Immersive Sound-Technologie in eine andere Kino-Welt entführt. Hier erleben Sie Hollywood Blockbuster neu!

Ein Bus-Shuttle-Service von der Schwarzwaldhalle zum Kino und zurück ist eingerichtet.


11.00 - 12.00 Uhr | Messekernzeit
Schwarzwald- und Gartenhalle


12.00 - 12.30 Uhr | Kongress-Eröffnung
Konzerthaus

Begrüßung und Eröffnungsrede von KINO 2016
durch HDF-Vorstand Dr. Thomas Negele und Dr. Matthias Leonardy

Grußwort von Prof. Carl Bergengruen, Geschäftsführer der MFG Baden-Württemberg GmbH

Dr. Th. Negele
Dr. M. Leonardy
Prof. C. Bergengruen

Konzerthaus

12.30 - 13.15 Uhr |
Tradeshow
ALAMODE FILMDISTRIBUTION oHG

13.15 - 14.00 Uhr |
Tradeshow
Pandora Film GmbH & Co. Verleih KG +
Piffl Medien GmbH


Prof. B. Reitz
Kai Schmidt-Merz

14.30 - 15.30 Uhr | Top-Thema 1
Gartenhalle - Forum 3 / Großes Forum

Findet Kino in Zukunft nur noch im Netz statt?
Netflix und Amazon verändern die Welt der Online-Angebote und mischen mit gut gefüllten „Geldbeuteln“ den Kinomarkt mächtig auf. Und nicht nur das, mit eigenen Filmstudios und perfekt zugeschnittenen Eigenproduktionen machen sie dem Kino nicht nur hier ordentlich Konkurrenz, auch im Bieterwettstreit um Filmlizenzen und Kinorechte müssen sich alle Marktteilnehmer warm anziehen. Zwar konnten sie hier zuletzt noch nicht ganz so erfolgreich punkten, der Warnschuss an sich, hatte trotzdem schon hohen Wirkungsgrad. Sind die Kinos auf ein Kräftemessen dieser Art vorbereitet? Wird das aggressive und forsche Auftreten der Online-Riesen dem Kino langfristig schaden?
Es stellt sich die Frage, ob es am Ende für Kino und Verleih nicht schlauer und mutiger ist, über neue Medien, innovative Formate und neue Auswertungsmodelle nachzudenken.

Wir sprechen mit Prof. Bettina Reitz, Präsidentin der HFF München, über Marktstrukturen und die Innovationskraft der Branche. Dr. Jan Ole Püschel erläutert aktuelle Fördersystematiken und den Spielraum für Netflix & Co und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Kino-Auswertung. Welche Strategien für das Auswertungsfenster in Zukunft Realität werden könnten, zeigt Kai Schmidt-Merz auf. Es erwartet Sie eine spannende Diskussionsrunde.

Referenten:
Prof. Bettina Reitz, Präsidentin der Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) München,
Dr. Jan Ole Püschel, BKM Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien,
Kai Schmidt-Merz, 20th Century Fox Home Entertainment Germany GmbH

Moderation: Dr. Thomas Negele (HDF KINO e.V.)

Foto Prof. Reitz: Copyright Robert Pupeter 2015


15.30 - 16.30 Uhr | Messekernzeit
Schwarzwald- und Gartenhalle


16.30 - 17.30 Uhr | Technik- und Dienstleistungspanel (I)
Schwarzwaldhalle - Forum 1 / auf der Bühne

Technik- und Dienstleistungspanel mit den neuesten Trends und Innovationen
Ausstellerfirmen präsentieren sich kurz und knapp den Kongressteilnehmern:

  • Audio Pro Heilbronn Elektroakustik GmbH: Lexicon QLI – das neue Immersive Sound Format
  • Kinoton Digital Solutions GmbH
  • kinoheld GmbH: Der Onlinetrend im Kino: E-Commerce als Umsatztreiber
  • ECCO Cine Supply and Service GmbH: GetD
  • CINE PROJECT GmbH: Immersive Sound – ein Erfahrungsbericht über die praktische Umsetzung
  • Nuvolight GmbH & Co KG: Kinoautomation – Next Level

Moderation: Ralf Holl (Kino-Center Nastätten)


16.30 - 17.30 Uhr | First Hand Knowledge
Gartenhalle - Forum 4

Kino weltweit - Welche Trends beobachten Branchenkenner, was kommt auf deutsche Kinos zu, was bleibt erspart?

Die Kinowirtschaft steht vor großen Herausforderungen: verändertes Filmkonsumverhalten, Verkürzung der Innovations- und Investitionszyklen in Kinos, demographischer Wandel. Mit welchen Mitteln begegnet man diesen Herausforderungen am effektivsten? Von welchen Erfahrungen kann man jetzt schon lernen?

Viele Trends und Entwicklungen sind global zu beobachten. Wir lassen Branchen-Experten zu Wort kommen, die weltweit Kinomärkte kennen und zeigen werden, welche Erkenntnisse sich für den deutschen Markt gewinnen lassen. Es geht dabei um technische Innovationen, Marketing-Maßnahmen, die Inszenierung des Gesamterlebnisses „Kino“.

Franz Kober, Geschäftsführer, CINE PROJECT Kinodesign und AV-Technik GmbH

  • internationale Kinokonzepte; Schwerpunkt Asien und Osteuropa

Oliver Pasch, Sales Director Europe, Sony Digital Cinema

  • Premium Large Format der US-Ketten und Majors; wachsende Relevanz
  • Second Screen Installationen 
  • 3 Screens Auditorium

Tammo Buhren, Geschäftsführer zweiB GmbH 

  • IT im Kino
  • VoD / CoD im Kino
  • Innovationsmarkt China
  • Neue CRM-Tools: CineCardz

Jan Runge, CEO, UNIC (Union Internationale des Cinémas)

  • Bestandsaufnahme: Maßnahme zur Aktivierung kritischer Zielgruppen - MEERKAT MOVIES (GB) und Initiative „unter 14 Jahren Eintritt 4,—Euro“ (F)
  • Insbesondere in gewachsenen Kinomärkten in West-Europa muss um die junge und kritische Zielgruppe neu geworben werden. Vor welchen Herausforderungen stehen mit Deutschland vergleichbare Märkte wie Großbritannien oder Frankreich? Was wird dort konkret unternommen, um neue Besucher für das Erlebnis Kino zu begeistern? Eine Bestandsaufnahme.

Moderation: Jan Oesterlin (OESTERLINCOM)

Franz Kober
Oliver Pasch
Tammo Buhren
Jan Runge
Jan Oesterlin

Konzerthaus
18.00 Uhr | Danksagung an die Sponsoren

18.15 - 18.30 Uhr
Tradeshow
Kinostar Filmverleih GmbH

18.30 - 19.15 Uhr
Tradeshow
Weltkino Filmverleih GmbH

19.15 - 20.00 Uhr
Tradeshow
NFP Marketing & Distribution GmbH

20.00 - 20.15 Uhr
Tradeshow
CAMINO Filmverleih GmbH

20.15 Uhr - 20.30 Uhr
3D-Trailerrolle mit:

  • Twentieth Century Fox of Germany GmbH
  • Paramount Pictures Germany GmbH
  • Universal Pictures International Germany GmbH
  • Sony Pictures Releasing GmbH
  • Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH

ab 21.00 Uhr | GET TOGETHER
Badisches Staatstheater

Der HDF KINO e.V. und die MFG Baden-Württemberg mbH begrüßen Sie ganz herzlich zum traditionellen Eröffnungsabend des Filmtheaterkongresses und freuen uns auf einen tollen Abend mit Ihnen.

Für die großzügige Unterstützung bedanken wir uns ganz herzlich bei unserem Hauptsponsor der Coca-Cola Erfrischungsgetränke GmbH und unserem Eis-Sponsor der Nestlé Schöller GmbH.

Veranstaltungsort: Badisches Staatstheater, Haupteingang, Bauermeisterstraße 11, 76137 Karlsruhe 

Mittwoch // 20.04.2016

09.30 - 11.00 Uhr | Technik- und Dienstleistungspanel (II)
Gartenhalle - Forum 4 / kleines Forum

Technik- und Dienstleistungspanel mit den neuesten Trends und Innovationen
Ausstellerfirmen präsentieren sich kurz und knapp den Kongressteilnehmern:

  • LINO SONEGO International Seating: Lino Sonego back to the future
  • Cineweb GmbH: Digitale Lösungen in der Kundenansprache
  • Dolby Germany GmbH: Dolby Atmos – 3D für die Ohren
  • CinePostproduction GmbH: E-Delivery statt Festplatte - DCPs via Internet
  • Amptown System Company GmbH: Positionierung von Surroundlautsprechern im Kino
  • ECCO Cine Supply and Service GmbH: D-Box - Eine Revolution für die Sinne der Filmbranche
  • Audio-Ciné AG: Kinobeschallung heute
  • Ymagis Gruppe / dcinex: 4DX – das absolute Kinoerlebnis
  • Versatel GmbH: Breitbandtechnologie im Filmtheater - das Mehr der Filmbelieferung

Moderation: Ralf Holl (Kino-Center Nastätten)


Detlef Bell

09.30 - 10.30 Uhr | Seminar 1
Gartenhalle - Forum 2 / Sitzungsraum


Mitarbeiterführung und -involvement
Gutes Personal ist einer der Schlüsselfaktoren für den reibungslosen Betriebsablauf. Führungsstil und Glaubwürdigkeit sind dabei genauso wichtig wie Personalauswahl, intelligente Dienstpläne und Mitarbeiterförderung. Wir sprechen weiterhin über Frequenzanalysen im Unternehmen und Erwartungen des Unternehmens an seine Mitarbeiter.

Detlef Bell, Prokurist Cineplex Deutschland, gibt Einblicke in die Praxis und zeigt auf, dass kluge Personalpolitik ein wichtiger Baustein des Unternehmenserfolgs ist.

Referent: Detlef Bell (Cineplex Deutschland GmbH & Co. KG //Leitung interne Koordination, Prokurist
Moderation: Rolf Zauleck (Forum Film Mediengesellschaft mbH)


Patrick Möller

09.30 - 10.30 Uhr | Seminar 2 
Schwarzwaldhalle - Forum 1 / auf der Bühne

Social Media Update 2016
Für viele Kinos ist die Kommunikation mit dem Publikum innerhalb der Social Media-Netzwerke zum festen Bestandteil der Kundenbeziehung geworden - doch die Networks befinden sich im steten Wandel. Im Social Media Update 2016 werden die Veränderungen vorgestellt, aktuelle Trends aufgezeigt und praktische Empfehlungen für den Einsatz im Kino vermittelt. Der Vortrag richtet sich an Kinobetreiber oder -Marketingmitarbeiter, die bereits versiert mit Social Media agieren und ihr Wissen aktualisieren wollen.

  • Wie entwickele ich eine geeignete Social Media-Strategie? 
  • Strategischer Ansatz Content Marketing 
  • Netzwerke für Generationen: Welches soziale Netzwerk eignet sich für die Ansprache welcher Zielgruppe?
  • Stationär oder mobil: Wie sehr ist die Verlagerung auf mobile Inhalte fortgeschritten? 
  • Etablierung und Entwicklung von Instagram 
  • Live-Streaming und selbst löschende Inhalte: Kurzübersicht über Snapchat, Periscope, 360°-Videos und Co. 
  • Effizientes Arbeiten durch Themenplanung 
  • Neue Tools für Benachrichtigungen und Kundendialog auf Facebook

Patrick Möller präsentiert, welche Best Practice-Beispiele anderer Branchen sich fürs Kino übernehmen lassen.

Referent: Patrick Möller (PATMO.de) //
Moderation: Jan Oesterlin (OESTERLINCOM)


11.00-12.00 Uhr | Filmpalast am ZKM

IMAX - Präsentation der neuen Laser und Sound Technologie
Seien Sie live dabei, wenn IMAX Sie in einer exklusiven Präsentation der nächsten Generation IMAX Laser-Projektion im Großformat und Immersive Sound-Technologie in eine andere Kino-Welt entführt. Hier erleben Sie Hollywood Blockbuster neu!

Ein Bus-Shuttle-Service von der Schwarzwaldhalle zum Kino und zurück ist eingerichtet.


12.00 - 14.00 | Messekernzeit


Dr. Oliver Kelkar

14.00 - 15.00 Uhr | Top-Thema 2
Gartenhalle - Forum 3 / Großes Forum

Kino meets Digitalisierung
Die "neue Selbstverständlichkeit der Digitalisierung“ schreibt mit BIG DATA ein neues Kapitel in der Wirtschaftsgeschichte. Eine neue Währung ist aufgelegt, mit der man versucht die Welt neu zu vermessen. Ein Paradigmenwechsel vor dem sich auch die Kinos nicht verschließen können. Wir wagen den Blick über den Tellerrand.

Referent: Dr. Oliver Kelkar  (Associate Partner, MHP - Gesellschaft f. Management- und IT-Beratung mbH / A Porsche Company) //
Moderation: Dr. Matthias Leonardy (HDF KINO e.V.)


Oliver Pasch

15.00 - 15.45 Uhr | Seminar 3
Gartenhalle - Forum 3 / Großes Forum

„Showmanship“ – die hohe Kunst der Schaustellerei im Kino.
Kino ist mehr als das bloße Abspielen von Filmen. Kino soll Film zelebrieren. Kino hat immer noch keine Pause-Taste. Dieser Vortrag soll eine Diskussion und Überlegungen anregen, wie man als Kinobetreiber seinem Publikum ein Erlebnis bieten kann, das dem vermeintlichen Anspruch „Kino“ (im Vergleich zu anderen Wiedergabeformen) wirklich gerecht wird. Neben Anregungen für einen cineastischen Vorstellungsablauf wird auch diskutiert, wie man das beste aus der vorhandenen Projektionstechnik herausholen kann, welche Fortschritte mit Investitionen möglich sind und was der Stand der Technik in Bild und Ton heute bietet, um sich nachhaltig von anderen Medien und Abspielformen abzusetzen.

Referent: Oliver Pasch (Sony Europe Limited)
Moderation: Ralf Holl (Kino-Center Nastätten)


Stefan Kuhlow

16.00 - 17.00 Uhr | Seminar 4
Gartenhalle - Forum 2 / Seminarraum

Die Zukunft der (Kino-)Werbung
WerbeWeischer‘s neuer CEO Stefan Kuhlow erläutert, was Datenströme, Bewegungsprofile und Konsumentenvorlieben miteinander gemeinsam haben. Und warum Kinobetreiber davon profitieren werden.

Referent: Stefan Kuhlow (Weischer.Media GmbH & Co. KG) //
Moderation: Rolf Zauleck (Forum Film Mediengesellschaft mbH)


16.00 - 17.00 Uhr | Seminar 5
Schwarzwaldhalle - Forum 1 / auf der Bühne

Von "Alternative Content" zu "Event Cinema": Chancen und Herausforderungen für Kinobetreiber
Die Umsätze mit Event Cinema-Inhalten (bei uns oft noch als Alternative Content bezeichnet) haben sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Doch der deutsche Markt hinkt anderen Ländern, insbesondere England, noch deutlich hinterher. Wo liegen die Chancen für Kinobetreiber, und was sind die Barrieren für ein noch stärkeres Wachstum? Ein international besetztes Panel diskutiert die aktuelle Situation und die Perspektiven. Kinobetreiber erhalten konkrete Hinweise, wie sie Event Cinema in ihrem Haus erfolgreich umsetzen können.

Das Panel findet in englischer Sprache statt, deutschsprachige Charts und Unterlagen für jeden Teilnehmer werden es ermöglichen, der Diskussion leicht zu folgen.

Im Anschluss an das Panel gibt es einen Sektempfang der Event Cinema Association in zwangloser Atmosphäre mit der Gelegenheit zum Networking und wird unterstützt von GOFILEX und Eclair (Ymagis-Gruppe).

Teilnehmer:

  • Melissa Cogavin (Event Cinema Association - ECA)
  • Nicole Heim (Cinecitta Multiplexkino GmbH & Co. KG)
  • Marcel Karst (Arts Alliance Ltd.)
  • Thomas Schülke (Schülke Cinema Consult GmbH)
  • Cathy Huis n`t Veld (Gofilex Investments B.V.)
  • Matthias Saulich (Eclair / Ymagis Gruppe)
  • Henning Meyer (Cineplex Deutschland GmbH & Co. KG)

Moderation: Isabelle Fauchet (Live Digital Cinema Ltd.)

Marcel Karst
Thomas Schülke
Cathy Huis in 't Veld-Esser
Matthias Saulich
Isabelle Fauchet
Melissa Cogavin
Henning Meyer

16.00 - 17.00 Uhr | Seminar 6
Gartenhalle Forum 4

Kino & Verleih – Dispo, Marketing und Abrechnung der Zukunft
NIKO, das „Netzwerk innovativer Kinokollegen im HDF“  lädt zu einem Panel mit Stellvertretern aus Kino und Verleih ein. In einer forschen Diskussion über Chancen, Möglichkeiten und Entwicklungen geht es darum, die Zusammenarbeit zwischen beiden Parteien in der Zukunft zu optimieren. Neben einem Ausblick auf die kommenden Jahre, werden auch provokante Thesen in den Raum geworfen, grundsätzliche jahrelang gefestigte Methoden in Frage gestellt und Lösungsansätze diskutiert. Zuschauer sind herzlich eingeladen Anregungen und Fragen an das Panel zu stellen.

Panelteilnehmer Kino: Christin Hanses (Lichtspielhaus Lennestadt), Steffen Presse (Quantum Kino GmbH), Jurij Stroeve (Kino-Center Rhein-Ahr)
Panelteilnehmer Verleih: Vincent de La Tour (20th Century Fox of Germany GmbH), Torsten Frehse (NEUE VISIONEN Filmverleih GmbH)

Moderation: Jan Oesterlin (OESTERLINCOM)


17.00 - 18.00 | Messekernzeit


18.15 Uhr | VERLOSUNG
Konzerthaus

Kinobetreiber aufgepasst, hier können Sie zwei tolle Preise gewinnen, wenn Sie vorher Ihr Gewinnlos bei der jeweiligen Firma am Messestand abgegeben haben:

  • Beckerbillett GmbH verlost einen Thermodrucker der Firma Practical Automation Inc. und
  • Unilever Deutschland GmbH verlost eine Langnese-Überraschungspaket.

Konzerthaus
18.30 - 19.15 Uhr | KURZ GEBUCHT!

- Short Tiger Award - die Tiger sind los
Die FFA präsentiert der Kinobranche die die 5 Preisträger und deren Verleih.

- Kurz & Witzig
AG Kurzfilm stellt unterhaltsame Kurzfilmangebote für Kinobetreiber vor.

19.15 - 20.00 Uhr
Tradeshow
NEUE VISIONEN Filmverleih GmbH

kurze Pause mit Snacks und Getränken

20.30 - 21.15 Uhr
Tradeshow
Universum Film GmbH / SquareOne Entertainment GmbH

21.15 - 21.30 Uhr | kurze Pause

ab 21.30 Uhr |
Film: Florence Foster Jenkins
Constantin Film Verleih GmbH

Donnerstag // 21.04.2016

Patrick Möller

09.00 - 10.00 Uhr | Workshop
Gartenhalle - Forum 2 / Seminarraum

Online werben - aber wie?
Die klassische Kino-Anzeige in der Lokalzeitung hat vielerorts ausgedient. Sinnvoller ließe sich das Werbebudget mit der gezielten Bewerbung von Online-Inhalten der Kino-Webseite oder Facebook-Fanpage einsetzen. Die Grundkenntnisse unterschiedlicher Werbeformate sollen erläutert und der mögliche Nutzen diskutiert werden.

  • Übersicht Google Adwords
    - Anzeigenerstellung
    - Keyword-Analyse
  • Funktionen Werbeanzeigen-Manager auf Facebook
    - Richtlinien und Grenzen
    - Zielgruppen-Definitionen und inhaltliches Targeting
    - unterschiedliche Werbeformen Seitenaufbau, Beiträge hervorheben, Videoaufrufe oder Veranstaltungen, Bekanntheit für Ort steigern, Webseiteninhalte promoten, Conversions steigern
    - Werbung auf Instagram und kreativer Einsatz der Karussell-Link-Anzeigen
  • TwitterAds
  • Budgetierung
  • Auswertung und Justierung

Der Workshop ist auf 25 Personen begrenzt und richtet sich an Kinobetreibern oder -Marketingmitarbeiter, die bereits versiert mit Social Media agieren und Anzeigenformate aktiv ausprobieren wollen. Bitte melden Sie sich hierfür unter info@forum-film.com an.

Referent: Patrick Möller (PATMO.de)  //
Moderation: Dr. Matthias Leonardy (HDF KINO e.V.)


Peter Dinges
Frank Völkert

09.00 - 10.00 Uhr | Seminar 7
Gartenhalle - Forum 3 / Großes Forum

Das neue Filmförderungsgesetz: Referententwurf
FFA-Vorstand Peter Dinges gibt einen kurzen Überblick zum aktuellen Referentenentwurf des Filmförderungsgesetzes. Thematisiert werden dabei die Veränderungen, die den Kinobereich betreffen.

Der Kinomarkt und seine Kinobesucher
Das Kino und der deutsche Film konnten in 2015 Rekordumsätze verbuchen und auch beim Kino- und Spielstätten-Bestand wurden Zuwächse verzeichnet.  Superlative, die für die Branche sprechen. Frank Völkert, stellv. FFA-Vorstand, bringt die neuesten Kinomarktzahlen auf den Punkt.

Referenten: Peter Dinges und Frank Völkert (Filmförderungsanstalt) //
Moderation: Dr. Thomas Negele (HDF Kino e.V.)


Dr. K. Zwirglmaier

10.30 - 11.30 Uhr | Seminar 8
Schwarzwaldhalle - Forum 1 / auf der Bühne

Pricing: Steigerung der Attraktivität und Besucherzahlen durch innovative Angebots- und Preisstrukturen

Angebots- und Preisgestaltung ist eine große Herausforderung für Unternehmen, die von vielen Faktoren abhängt. So müssen etwa Kundennutzen, Wettbewerb, Nachfrage und Kosten berücksichtigt werden.

Das ist Chefsache und sollte nicht dem Zufall überlassen werden. Mit der richtigen Angebotsstrategie können mehr Besucher generiert und die Profitabilität der Kinobetriebe gesichert werden - auch wenn die Kunden im Allgemeinen preisbewusster und  die Wettbewerbsangebote zur Freizeitgestaltung vielfältiger und aggressiver geworden sind. Der Fokus des Seminars liegt auf:

  • Trends für Angebotsgestaltung und Pricing im Kinomarkt  
  • Segmentierung der Kinobesucher
  • Innovative Angebots- und Preisstrukturen
  • Bewertung und Empfehlung für Kinobetreiber. 

Wir stellen Ihnen innovative Angebots- und Preisstrukturen vor, die Ihnen helfen, sich im Wettbewerb zu differenzieren und künftig noch erfolgreicher zu werden.

Referent: Dr. Kajetan Zwirglmaier (Simon-Kucher & Partners) //
Moderation: Dr. Gregory Theile (Kinopolis Management Multiplex GmbH)


10.30 - 11.30 Uhr | Seminar 9
Gartenhalle - Forum 4 / kleines Forum

Sounderlebnisse im Kino
Optimaler Klang in Ihrem Kino – technische Entwicklungen – Akustik im Saal.
„IMMERSIVE SOUND“ in bestehenden Kinos: Ausblicke & Strategien zur Umsetzung.

Diskussionsrunde mit:
Christian Lerch (Dolby Germany GmbH), Michel Schreiber (ACM Akustik- u. Studioplanungs GmbH), Michael Kranz (freiberuflicher Tonmeister) //

Moderation: Ralf Holl (Kino-Center Nastätten), Michael Beckmann (20th Century Fox of Germany GmbH)


11.30 - 14.00 Uhr | Messekernzeit


13.00 - 14.00 | MESSE-VESPER-ZEIT
Gartenhalle / vor Forum 3

Der HDF KINO e.V. lädt zur Messe-Vesper-Zeit ein!

14.00 - 15.00 Uhr | Top-Thema 3
Gartenhalle- Forum 3 / Großes Forum

Digitale Kundenansprache 4.0

"What will happen to Business when Social Media is everywhere?"
Wir sprechen über Medienkonsum, Social Media sowie den Kampf um die Aufmerksamkeit der User. Stichwörter wie Generation Mobile, Generation Streaming, Generation On-Demand, Second & Third Screen werden von Branchenexperten sowohl aus dem Kino- als auch Verleihbereich kurz und prägnant präsentiert.

Wie können Zielgruppen-Marketing, kluge Daten-Anforderungsprofile und intelligente Datenstrukturen als Besucher- und Umsatzgeneratoren im Kino fungieren? Eine hochkarätig besetzte Diskussionsrunde spricht über die Herausforderungen von Big Data für die Kinobranche.

Referenten:
-
Oliver Ueberholz (Geschäftsführer mixxt GmbH)
- Torsten Koch (Constantin Film Verleih GmbH)
- Kim Ludolf Koch (Cineplex Deutschland GmbH & Co. KG)
- Katja Struwe (Consulting)

Moderation: Dr. Thomas Negele (HDF KINO e.V.)

Oliver Ueberholz
Kim Ludolf Koch
Torsten Koch
Katja Struwe

Anschließend folgt das Schlusswort von HDF-Vorstand Dr. Thomas Negele.

webdesign by 2raumwelten